CIRCOPLAST vol. 3: Ariane & Roxana: „play nice“

CIRCOPLAST vol. 3: Ariane & Roxana: „play nice“– bayernweite Premiere im Ostentorkino

 

am 7.03.2018

 

 

 

60 Minuten Faszination und Staunen garantiert, ein hervorragendes Rezept  gegen den Winterblues: Ariane und Roxana kommen mit ihrem neuen Soloprogramm „play nice – negotiating foot juggling“ am 7.03.2018 um 20.30 Uhr ins Ostentorkino.

 

 

Mischkultur e.V. wagt sich vom Straßenzirkusfestival „Kulturpflaster“ zur Veranstaltungsreihe  CIRCOPLAST - Neuer Zirkus für die Bühne. Wir zeigen Abendprogramme außergewöhnlicher Künstler, die uns am Herzen liegen. Alle Künstler, die bei CIRCOPLAST dabei sind, waren schon beim Kulturpflaster oder bei der Varietat in Regensburg. Sie begeisterten das Publikum so, dass Mischkultur beschlossen hat, sie nochmal mit Ihren Soloprogrammen nach Regensburg zu holen.

 

 

Den Abschluss von Circoplast 2017/18 gestalten Ariane & Roxana mit ihrer Show „play nice – negotiating foot juggling“. Wo andere ihre Hände zur Hilfe nehmen, reichen diesen Artistinnen ihre Füße. Mit ihnen werfen und fangen sie Bälle so gekonnt und beiläufig, dass man es kaum für möglich hält.

 

 

Sie treffen sich auf der Bühne. Ihre Gemeinsamkeit ist die Jonglage.  Ohne zu sprechen verständigen sie sich, spielen komplexe Spiele mit einfachen Regeln. Spiele, die eine erstaunliche Präzision erfordern. Die Eine, Roxana Küwen, war der Star auf dem Trapez der „Varietat 5: Hotel“. Zusammen mit Ariane Oechsner erschafft sie wunderbare Bilder voller Eleganz und Präzision. Die Beiden laden das Publikum ein, teilzuhaben an ihrem Spiel, ihrem Tanz mit Bällen, Händen und Füßen.

 

 

 

(Eintritt: VVK: 12 €, erm 10 €; AK: 14 €, 12 € VVK über Ostentorkino vor Ort oder online)

 

 

 

Fotos: Ariane & Roxana (Copyright: Wolfgang Sreter)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0