Mobilität in der digitalen Welt: Das selbstfahrende Auto

5 Jahre Verbraucherberatung in Regensburg. Zu diesem Jubiläum lädt der VerbraucherService Bayern im KDFB e.V. (VSB) am Weltverbrauchertag, den 15. März 2018 ab 11 Uhr in den Saal des Leeren Beutel (Bertoldstraße 9) ein. Thema des Tages ist „Das selbstfahrende Auto – Mobilität in der digitalen Welt“. Die bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz Ulrike Scharf, MdL, ist als Ehrengast dabei und wird ein Grußwort sprechen.

 

Kurzvorträge rund um die Mobilität in der digitalisierten Welt informieren und klären auf: Eva Traupe, VSB-Beratungsstellenleiterin in Regensburg, bewertet das selbstfahrende Auto aus der Sicht des Verbraucherschutzes. Peter Schiekofer von der Betrandt Projektgesellschaft referiert zum Wandel in der Gesellschaft durch das autonome Fahren. Jan Schepmann vom Verband der TÜV setzt sich mit der Datensicherheit und dem Datenschutz in digital vernetzten Fahrzeugen auseinander. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Sebastian Wurzer (Saxophon) und Andreas Januschke (Gitarre). Im Anschluss kann bei einer kleinen Stärkung die aktuelle Ausstellung „Verbraucher in der digitalen Welt“ angesehen werden.

 

 

Wer? VSB feiert 55 Jahre Verbraucherberatung in Regensburg
Wann? 15. März 2018 ab 11 Uhr
Wo? Saal des Leeren Beutel (Bertoldstraße 9)
Thema: Das selbstfahrende Auto – Mobilität in der digitalen Welt

Kommentar schreiben

Kommentare: 0