Flechtkurs: Korb im Chaosgeflecht mit Martha Harscher

Es werden vogelnestartige Behältnisse im Chaosgeflecht geflochten. Die Weiden werden gezielt dicht miteinander verschlungen, sodass eine Spannung innerhalb des scheinbar „chaotischen“ Geflechts entsteht. Die Form der Behältnisse kann sowohl dem Zufall überlassen oder gezielt herausgearbeitet werden. So entstehen kugel- oder eiförmige Schalen oder Behältnisse. Auch weitere Naturmaterialien als Farb- und Strukturakzente können eingeflochten werden. Wenn es das Wetter zulässt, wird auch im Freien gearbeitet.
Der Kurs findet am 25. März von 10:00 – 16:30 Uhr im Oberpfälzer Freilandmuseum statt. Die Kosten für den Kurs betragen 81 € und 15 €  für Material, falls gewünscht 10 für Lederriemen.
Dem Wetter entsprechende Kleidung ist ratsam.

Anmeldung unter 09433 2442-0 oder freilandmuseum@bezirk-oberpfalz.de.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0