· 

„Créme de la Créme“


 

 

Johanniter „Wiesenzwerge“ Tegernheim besuchen die Konditorei Tegernheim

 

 

Tegernheim n Die Kinder des Johanniter-Kinderkrippe aus Tegernheim besuchen die örtliche Konditorei: „Mhh lecker“, sagte die kleine Sophie, als Konditorei-Besitzer Markus Franz ihr das selbstgemachte Eis in die Hand gab. Gemeinsam mit dem erfahrenen Konditor befüllten die Kinder der Johanniter-Kinderkrippe aus Tegernheim die Eismaschine und nach kurzer Zeit auch schon ihr selber gemachtes Eis probieren. Doch zu den täglichen Aufgaben einer Konditorei gehört nicht nur Eis-Créme. Auch beim Rühren eines Teiges in der großen Rührschüssel konnten die Kinder Herrn Franz und seinen Angestellten über die Schulter schauen. "Ist der schwer!" meinte der kleine Gabriel, als er den großen Rührbesen halten durfte. „Die Kinder hatten sehr viel Spaß dabei, der Arbeit der Konditoren zuzusehen“ betonte Einrichtungsleitung Rosi Jaugstetter. Die neu gewonnenen Eindrücke werden gleich in der Puppenwohnung der Krippe nachgespielt und vertieft.

 

 

Weitere Informationen zur Johanniter-Kinderkrippe „Wiesenzwerge“ in Tegernheim und Anmeldung bei Einrichtungsleitung Roswitha Jaugstetter unter 09403 9529410 oder roswitha.jaugstetter@johanniter.de

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0