· 

Spende statt Geschenke

Das mittelständische Bauunternehmen Fahrner GmbH aus Mallersdorf-Pfaffenberg unterstützt in diesem Jahr Traumzeit e.V. aus Regensburg mit einer sehr großzügigen Spende in Höhe von 10.000 Euro.

 

Das Familienunternehmen verzichtet auf Weihnachtsgeschenke an Geschäftspartner und unterstützt jetzt schon zum dritten Mal soziale Projekte in der Region. Robert Fahrner, Geschäftsführer der Fahrner Bauunternehmung GmbH, lud Nadine Guggenberger, 1. Vorsitzende von Traumzeit e.V., in die Firmenzentrale ein und freute sich sehr diesen großen Scheck überreichen zu können. „Ich habe mich über die Arbeit des Vereins informiert und freue mich sehr, dass wir mit dieser Spende zahlreiche Erlebnisse und unvergessliche Momente für krebskranke Kinder und deren Familien ermöglichen können.“, so Robert Fahrner bei der Spendenübergabe.

 

Traumzeit e.V. betreut krebskranke Kinder und Jugendliche sowie deren Angehörige im Raum Ostbayern. Der Schwerpunkt der Vereinsarbeit liegt darin, Wunschaktionen für die betroffenen Kinder sowie deren Familien zu organisieren und zu begleiten. Dazu gehören Gruppenausflüge genauso wie besondere Herzenswünsche für einzelne Kinder.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0