· 

Zucchinifest im Abenteuerland

Fotos: Lev Shaposhnikov

Johanniter-Kindergarten „Abenteuerland“ feiert jährliches Kennenlern-Fest

 

Mit einem kleinen Fest hat der Johanniter-Kindergarten „Abenteuerland“ in Wenzenbach nicht nur den Herbstbeginn gefeiert, sondern auch ein kleines Kennenlernfest.

 

„Jedes Jahr im Frühling verteilt der Obst- und Gartenbauverein Wenzenbach e. V. Samen in den Kindereinrichtungen, damit die Kinder sie zuhause einpflanzen können“, erklärte Rita Ganslmeier Leiterin des Kindergartens. Zum Abschluss organisiert der Kindergarten im September ein „Ergebnisfest“, bei dem die Kleinen präsentieren, was aus den eingepflanzten Samen geworden ist. „Die Kinder erfahren durch dieses Projekt, wie das Gemüse wächst und welche Köstlichkeiten man daraus machen kann“, so die Einrichtungsleiterin. „Dieses Jahr haben wir uns für die Zucchini entschieden.“

 

Das Fest soll auch dazu dienen, dass sich die Eltern der Kinder kennenlernen und untereinander austauschen können. Die Kinder können ihren Eltern zeigen, was sie in der Zeit über das Gemüse oder auch Obst gelernt haben und ihnen ihren Kindergarten. Im Anschluss gibt es im gemütlichen Beisammensein allerlei Gerichte mit dem Gemüse oder Obst, um das sich die Kinder während des Projekts gekümmert haben und während es sich die Eltern gemütlich machen, dürfen die Kinder im Kindergarten spielen und auf dem Klettergerüst herumtolen.

 

Weitere Informationen zum Johanniter-Kindergarten „Abenteuerland“ in Wenzenbach gibt es bei Einrichtungsleiterin Rita Ganslmeier telefonisch unter 09407 810874 oder per E-Mail an rita.ganslmeier@johanniter.de

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0