· 

RegensBUCH, Desing Thinking und mehr Netzwerkabend der Kreativwirtschaft am 6. November, 19 Uhr, im Degginger

RegensBUCH, Desing Thinking und mehr

Netzwerkabend der Kreativwirtschaft am 6. November, 19 Uhr, im Degginger

 

Jede Menge Informationen und Kontakte verspricht der nächste Netzwerkabend der Kreativwirtschaft am 6. November im Degginger. Wie immer am ersten Dienstag des Monats haben der Verein Forum Kreativwirtschaft und das Clustermanagement der Stadt ein spannendes Programm zusammengestellt.

 

Barbara Lang berichtet als Mitinitiatorin aus erster Hand über die zweite Auflage der regionalen Buchmesse RegensBUCH. 27 Verlage und Dienstleister der Buchbranche werden sich dabei am 10. und 11. November im Degginger präsentieren.

 

Prof. Dr. Markus Heckner, Medieninformatiker an der OTH Regensburg, stellt das Design Thinking Lab vor, bei dem das Degginger von 6. bis 8. November zu einem Ort innovativer Ideen werden soll.

Neu in Regensburg ist der Hackspace „Binary Kitchen“. Für alle, die gerne selbst handwerken wollen, stehen in den Räumen Elektronik- und Lötarbeitsplätzen, Schreinerei, Drucklabor sowie eine Seifenwerkstatt zur Verfügung. Die Verantwortlichen präsentieren ihr Projekt beim Netzwerkabend.

 

Für Livemusik sorgt Sebastian Eggerbauer von der Regensburger Band Telquist, die jüngst den Musikpreis der Stadt Regensburg gewonnen hat.

 

Der Eintritt zum Netzwerkabend der Kreativwirtschaft ist frei. Beginn ist am Dienstag, 6. November, um 19 Uhr im Degginger, Wahlenstraße 17. Eingeladen sind alle Interessierte aus der Kreativbranche, egal ob Studierende, Selbstständige, Existenzgründer oder Unternehmer.

 

Weitere Infos: www.forum-kreativwirtschaft.de

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0