· 

Das Stadtwerk.Regensburg / REWAG-Mitarbeiter spenden an UNICEF Regensburg

Einen Scheck über 5.000 Euro übergaben Konzernbetriebsratsvorsitzende Eva Brandl, Martin Gottschalk, Leiter Kommunikation, am Donnerstag, 22. November 2018, an die UNICEF-Arbeitsgruppe Regensburg. Davon stammen 3.000 Euro aus der Aktion „Cents für Gutes“.

 
„Dieses Jahr feiert die UNICEF-Arbeitsgruppe Regensburg ihr 60-jähriges Bestehen. Seitdem setzen sich ehrenamtliche Mitarbeiter für Überleben, Bildung und Gesundheit von Kindern weltweit ein. Diese wertvolle und wichtige Arbeit möchten wir mit unserer Spende unterstützen“, betont Konzernbetriebsratsvorsitzende Eva Brandl bei der Scheckübergabe. Die diesjährige Kampagne „Kindheit braucht Frieden“ soll vor allem Kindern in Krisengebieten helfen, die keinen Zugang zu sauberem Wasser haben. „Weltweit benötigen rund 117 Millionen Menschen in Notsituationen dringend sauberes Wasser. In Konflikten und Krisen haben Kinder doppelt so häufig keinen Zugang dazu. Ein besonderes Anliegen ist der Wiederaufbau der dauerhaften Wasserversorgung von Schulen“, erklärt Alexandra Meindl-Müller, Leiterin der UNICEF-Arbeitsgruppe Regensburg.
Bei der Aktion „Cents für Gutes“ spenden Mitarbeiter von das Stadtwerk.Regensburg und REWAG die Cent-Beträge ihrer Gehaltsabrechnung. Für das Jubiläum der UNICEF sind dieses Jahr so 3.000 Euro zusammengekommen. Die restlichen 2.000 Euro kamen aus dem Sponsoring-Budget der REWAG.
 
UNICEF-Arbeitsgruppe Regensburg.
Die UNICEF-Arbeitsgruppe Regensburg feiert heuer ihr 60-jähriges Bestehen. Seit dieser Zeit setzen sich die ehrenamtlichen Mitarbeiter für Überleben, Bildung und Gesundheit von Kindern weltweit ein. Mit den Spendeneinnahmen hilft UNICEF schnell, zuverlässig und nachhaltig. So hat UNICEF beispielsweise im letzten Jahr 5,5 Millionen Kinder in Krisenländern mit Notunterricht erreicht. Dank der Versorgung mit sauberem Trinkwasser, hochkalorienreicher Erdnusspaste und zahlreichen Impfkampagnen konnten Millionen Kinderleben gerettet werden. UNICEF errichtet darüber hinaus Notzelte für die Kinder auf der Flucht, leistet medizinische und psychosoziale Versorgung von verletzten und traumatisierten Kindern und setzt sich weltweit für die Rechte aller Kinder ein.
 
das Stadtwerk.Regensburg
Die das Stadtwerke Regensburg GmbH (vormals Stadtwerke Regensburg GmbH) wurde 1975/76 als Eigengesellschaft gegründet und steht für ein umfassendesDienstleistungsangebot für die Menschen in Regensburg und der Region. Öffentlicher Personennahverkehr, drei Bäder, Eissport-‎‎, Veranstaltungs- und die Continental Arena sowie mehrere Parkhäuser spielen als Standortfaktoren für die Lebensqualität in Regensburg eine bedeutende Rolle. Mit ihren Tochtergesellschaften bietet das Stadtwerk.Regensburg unter anderem eine optimale Infrastruktur für ‎‎ansprechende Freizeiteinrichtungen und Mobilität und schafft mit seinen günstigen und dennoch umfassenden Angeboten einen Rahmen, der die Attraktivität der Stadt Regensburg für alle Bewohnerinnen und Bewohner deutlich mitbestimmt.
 
REWAG
Die Regensburger Energie- und Wasserversorgung AG & Co KG (REWAG) ist ein regionaler Energie- und Trinkwasserversorger, der Strom, Erdgas, Wärme und Trinkwasser an mehr als ‎‎200.000 Privathaushalte und Geschäftskunden liefert. Gegründet wurde die REWAG 1976 und sorgt mit aktuell rund 400 Mitarbeitern für eine komfortable und zuverlässige Energie- und Trinkwasserversorgung in der Region. Auch Gewerbe- und Geschäftskunden bietet sie maßgeschneiderte Energiekonzepte. Vom reinen Energielieferanten hat sich die REWAG zum dezentralen Energieproduzenten entwickelt. Sie setzt auf umweltschonende Energieprojekte wie den Bau von effizienten Energieerzeugungs- und Wärmeanlagen, besonders mit der effektiven Kraft-Wärme-Kopplung (KWK). Darüber hinaus betreibt sie Photovoltaik- und Biogasanlagen und mehrere Windkraftanlagen. Als regionalesUnternehmen übernimmt die REWAG Verantwortung in Regensburg und der Region. Deshalb unterstützt sie Vereine, Projekte, Veranstaltungen und Aktionen im kulturellen, sportlichen und sozialen Bereich. 

Kommunikation das Stadtwerk Regensburg GmbH / REWAG, Greflingerstraße 22, 93055 

Regensburg, www.das-stadtwerk-regensburg.de / www.rewag.de

Ihr Ansprechpartner: Martin Gottschalk, Telefon 0941 601-2050, E-Mail: martin.gottschalk@dasstadtwerk.de

 
 
 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0