Familie Nafz testet: Pop-up-Buch Weihnachten, Erste Wörter & CD Pummeleinhorn

Jasmin Nafz (3,5 Jahre) und Fabian Nafz (16 Monate) testen

 

 

Mein liebstes Pop-up-Buch Weihnachten

 

„Weihnachtspäckchen groß und klein – packen diese Wichtel ein“. Damit beginnt das Buch und es finden sich lustige vierzeilige Reime auf jeder der fünf bunten Doppelseiten und je eine große Pop-up-Klappe mit Überraschung dahinter.

 

Das Buch ist unserer Ansicht nach für Kleinkinder um 2 Jahre am besten geeignet, aber auch für etwas größere Kinder spaßig, besonders wenn man es gemeinsam mit der Familie ansieht. Jasmin kennt nach wenigen Malen vorlesen schon die Reime auswendig und kann sie ihrem kleinen Bruder Fabian vortragen. Hinter den großen Klappen, die sich beim Öffnen bewegen, versteckt sich z.B. ein flatterndes Vögelchen.

 

So gibt es auf jeder Seite weihnachtliche Reime und die passenden Motive dazu und Jasmin und Fabian ist es noch nicht langweilig geworden.

 

Jasmin vergibt  5 mampalinchen für den Spaßfaktor

 

 

 

Mein liebstes Pop-up-Buch Erste Wörter

 

Hier wird ebenfalls auf jeder Doppelseite gereimt und hinter den Pop-ups verbirgt sich eine wackelnde Überraschung aus Spielsachen, Fahrzeugen und was kleine Kinderherzen noch höher schlagen lässt.

 

Es sollte aber erwähnt werden, dass man die Klappen besser gemeinsam öffnet, da sie sonst in Kleinkindhänden schnell Schaden nehmen.

 

Ebenfalls 5 mampalinchen von Fabian

 

 

 

CD: Pummeleinhorn präsentiert „Flauschig schöne Kinderlieder“

 

 

 

30 bekannte Kinderlieder aus Spielgruppe/Kita sind schön umgesetzt und bringen eine Stunde Hörspaß. Bewegungslieder wie „Aramsamsam“, „Meine Hände sind verschwunden“, „1,2,3 im Sauseschritt“, Das „Fliegerlied“ und viele weitere ermuntern zum Mitmachen und Jasmin und Fabian sind begeistert.

 

Wer noch keine CD mit Kinderliedern hat, wird hier rundum versorgt und auch sonst ist es eine schöne Ergänzung im Regal.

 

Lieblingslieder von Jasmin sind ALLE, heute insbesondere „Das Lied über mich“.

 

Das Booklet enthält zwar keine Texte (dafür witzige Bilder des Pummeleinhorns), jedoch ist uns jedes der Lieder bekannt und daher wird aus voller Kehle mitgesungen.

 

Wohlverdiente 5 mampalinchen von der ganzen Familie

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0