· 

Weihnachtsmarkt im bfz Regensburg zu Gunsten des Regensburger Vereins „Traumzeit e.V.“ – ein Verein, der krebskranken Kindern Herzenswünsche erfüllt

Bereits zum 9. Mal in Folge luden Jugendliche mit und ohne Behinderung sowie mit Fluchthintergrund aus verschiedenen Lehrgängen der Beruflichen Fortbildungszentren der Bayerischen Wirtschaft (bfz) gGmbH im Gewerbepark in Regensburg zum Weihnachtsmarkt. Wie jedes Jahr wurde mit der Veranstaltung das Ziel verfolgt, durch die erzielten Erlöse eine lokale soziale Einrichtung mit einer großzügigen Spende zu unterstützen. Gemeinsam wurden allerhand Geschenke produziert, ansprechende Dekorationsartikel gebastelt und natürlich jede Menge Leckereien für das leibliche Wohl gezaubert. Am 13.12.2018 war es dann soweit, der Weihnachtsmarkt öffnete seine Tore. Mit Humor und Einsatz kurbelten die jugendlichen Verkaufstalente den Umsatz an den Verkaufsständen und der Küche an. Mit Livemusik , Verlosungen und der Herstellung von nachhaltigen Pflegeprodukten wurde wohl keinem der rund 400 Besuchern langweilig. So konnte die großartige Summe von 1.900 Euro erzielt werden.

Freudig übergab Herr Walter Moser, Standortleiter des bfz Regensburg, am folgenden Tag im Beisein der Akteure den Spendenbetrag an Nadine Guggenberger vom Team „Traumzeit e.V.“. Er zeigte sich sichtlich begeistert vom Engagement der Jugendlichen. Bei seinem Dank an alle Mitwirkenden betonte Walter Moser, dass der Weihnachtsmarkt neben dem bedeutenden Spendenerlös besonders durch seine festliche und fröhliche Stimmung und mit seinen tollen Geschenkidee und Aktionen  beeindruckt habe.

Insgesamt konnten bei den Weihnachtsmärkten in den vergangenen Jahren 11.265 Euro für den guten Zweck gesammelt werden. Das uneigennützige Schenken kommt dem ursprünglichen Weihnachtsgedanken  nahe und wird sicherlich auch im nächsten Jahr traditionell fortgeführt.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0