· 

Angebote für Schulen im Rahmen der 25. Kurzfilmwoche Regensburg

Auch in diesem Jahr bietet die Internationale Kurzfilmwoche Regensburg, mit freundlicher Unterstützung der Sparkasse Regensburg, vom 13. bis 24. März 2019 ein abwechslungs­reiches Programm für BesucherInnen im Kindergartenalter bis zur Oberstufe.


Die SchülerInnen kommen dabei nicht nur in den Genuss der aufregendsten Kurzfilme aus dem regulären Wettbewerb, sondern sehen vielmehr ein speziell für sie konzipiertes Pro­gramm, das sich gut in den Unterricht integrieren lässt. Ob Coming-of-Age-Geschichten oder Dokumentationen über fremde Kulturen: Die Programme beinhalten eine breite Palet­te an Filmgattungen und Genres, die ebenso unterhaltsam sind, wie sie zum kritischen Denken anregen.


Um thematische Kernpunkte, Stilmittel, Erzählformen und filmische Inszenierungstechni­ken im Sinne der Filmanalyse tiefer herauszuarbeiten, kann eine medienpädagogische Be­gleitung für die Vorstellung hinzugebucht werden.


In Kooperation mit dem Medienzentrum Regensburger Land möchte das Festival Lehrerinnen und Lehrer zum 25-jährigen Jubiläum ganz herzlich zu einer kostenlosen Matinee einladen. Diese findet am 24.02.2019 von 13:00 bis 15:00 Uhr in der FilmGalerie im Leeren Beutel statt. Anhand von ausgewählten Filmbeispielen wird die Möglichkeit geboten unterschiedliche Ebenen des Kurzfilms zu diskutieren. Ziel soll sein, das Erlernte vom Kinosaal in die Schule zu integrieren.


Weitere Auskünfte und Informationen zur Buchung finden Sie auf www.kurzfilmwoche.de/schule <http://www.kurzfilmwoche.de/schule>. Darüber hinaus steht das Team Kurzfilm & Schule unter schule@kurzfilmwoche.de <mailto:schule@kurzfilmwoche.de> für Fragen bereit.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0