· 

Landkreis stellt frauen- und familienbewusste Personalpolitik in den Fokus

Regensburg (RL). Zum dritten Mal sind alle Betriebe und Unternehmen im Landkreis Regensburg eingeladen, sich an der Ausschreibung für „Beruf + Familie. Geht gut bei uns“ zu beteiligen. 2015 gab Landrätin Tanja Schweiger den Impuls zu dieser Initiative – mit dem Ziel, frauen- und familienbewusste Personalpolitik in den Mittelpunkt zu stellen und entsprechend engagierte Betriebe im Landkreis mit einem Qualitätssiegel auszuzeichnen und zu vernetzen. Alle zwei Jahre ruft die Landrätin Betriebe auf,  sich zu beteiligen und mit ihren Maßnahmen auf diesem wichtigen Themenfeld beispielhaft voranzugehen. 

 

 

 

„Mir liegt sehr daran, dass der Landkreis Regensburg weiterhin eine starke Wirtschaftsregion bleibt, was im Hinblick auf den zunehmenden Fachkräftebedarf eine besondere Herausforderung darstellt. Deshalb wollen wir 2019 noch mehr Unternehmen in unserer Region überzeugen, dass sich eine Personalpolitik, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Blick nimmt, in vielfacher Weise rechnet. Unsere Ausschreibung ,Beruf + Familie. Geht gut bei uns!` will dazu Anstoß geben“, erläutert die Landrätin.

 

 

 

In einem Bewerbungsbogen, der unter www.landkreis-regensburg.de zu finden ist, können Betriebe und Unternehmen ihre Maßnahmen auflisten, die bereits im Rahmen einer frauen- und familienbewussten Personalpolitik umgesetzt werden. Einsendeschluss ist Freitag, der 29. März 2019. Eine Fachjury aus Verwaltung, Wirtschaft und Politik sichtet die Bewerbungen.

 

 

 

Als Zeichen der Anerkennung wird im Rahmen einer Austausch- und Feierstunde am 3. Juni 2019 das Qualitätssiegel „Beruf + Familie. Geht gut bei uns!“ und eine Urkunde an die erfolgreich aktiven Betriebe und Unternehmen verliehen. Die Teilnehmenden können sich mit dem Qualitätssiegel „Beruf + Familie. Geht gut bei uns!“ als attraktive Arbeitgeber profilieren und sich so Vorteile im Wettbewerb um Fachkräfte sichern.

 

 

 

Kontakt: Gleichstellungsstelle im Landratsamt Regensburg, Silvia Siegler, 0941/4009-790, E-Mail: gleichstellung@landratsamt-regensburg.de  

 

 

 

Weitere Infos zu diesem Projekt und den Bewerbungsbogen finden Sie auf www.landkreis-regensburg.de.

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0