· 

Warnung vor Trickbetrug am Telefon!!!

BODENWÖHR, LKR. SCHWANDORF. Am Montagmittag versuchte ein unbekannter Täter telefonisch bei einer Seniorin mittels Gewinnversprechen einen dreistelligen Geldbetrag zu ergattern. Die Seniorin ließ sich nicht täuschen und setzte sich mit der Polizei in Verbindung.
 
Der unbekannte Täter stellte am Telefon der älteren Dame einen Gewinn in einem hohen fünfstelligen Betrag in Aussicht. Hierfür müssten jedoch vorab Notar- und Sicherheitsgebühren entrichtet werden, um den Gewinn zu erhalten. Diese Gebühren sollten vorzugsweise in bar bezahlt werden, eine Person würde das Geld direkt persönlich bei der Dame abholen. Die Seniorin ließ sich nicht verunsichern und verständigte stattdessen die Polizei. Somit ging der Täter leer aus. Die Seniorin gewann zwar kein Bargeld aber an Sicherheit, dass sie sich auf ihr Bauchgefühl verlassen kann.
 
Die Ermittlungen werden durch die Kriminalpolizeiinspektion Amberg geführt.  
 

Tipps Ihrer Polizei zu Trickbetrug unter www.polizei-beratung.de      

Kommentar schreiben

Kommentare: 0