· 

Müllsammel-Wettbewerb auf der Jahninsel!

Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Jürgen Huber lädt das Aktionsbündnis Fair Feiern am Samstag, 15. Juni 2019, um 15 Uhr zu einer Müllsammelaktion mit anschließender Diskussionsrunde auf der Jahninsel ein. Die Aktion ist Teil des städtischen Maßnahmenplans, der für mehr Ruhe und Sauberkeit in der grünen „Partyzone“ der Stadt sorgen soll.

Als Einzelpersonen oder in Gruppen von bis zu fünf Personen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Müllsammel-Wettbewerbs zwei Stunden Zeit, auf der Jahninsel, dem Grieser Spitz und den dazwischenliegenden Donauauen Müll zu sammeln. Um 17 Uhr müssen die letzten Müllsäcke auf der Jahninsel abgegeben werden.

In den Kategorien Menge und Fleißarbeit können die Sammler attraktive Preise gewinnen: Für die beiden ersten Plätze erhalten alle Teammitglieder VIP-Tickets, die ihnen drei Monate freien Eintritt in den Clubs Scala, Helga und Beats gewähren. Alle Zweitplatzierten dürfen einen Monat lang kostenlos im Heart, Scala, Helga und Beats tanzen. Die beiden dritten Plätze dürfen sich über ein Kaffee-Paket von Rehorik freuen. Zudem winkt als Sonderpreis für den kuriosesten Fund ein Monat freier Eintritt ins Gatsby. Selbstverständlich wird es auch für alle weiteren Teilnehmer attraktive Trostpreise geben, darunter Eintrittsgutscheine für das Heart.

Das Aktionsbündnis Fair Feiern stellt Müllbeutel zur Verfügung. Hilfsmittel wie Schraubenzieher, Greifzangen oder Arbeitshandschuhe können gerne mitgebracht werden.

Im Anschluss an den Wettbewerb findet eine offene Diskussionsrunde zum Thema Müllvermeidung beim Feiern statt, bei der Bürgermeister Jürgen Huber, Hans Dietrich Krätschell, Leiter des städtischen Gartenamts, Theresa Eberlein, Mitglied der Aktionsplattform „Halt deine Donau sauber“ und Jasmin Simmel, Inhaberin des Unverpacktladens „Füllgut – Die Mehrwegerei“ für Fragen und Austausch zur Verfügung stehen. Die Veranstaltung wird von Anja Stubba von Radio Charivari moderiert. Direkt nach der Diskussionsrunde werden die Gewinner des Müllsammel-Wettbewerbs verkündet und die Preise überreicht.

Auch in den folgenden Sommermonaten will „Fair Feiern“ zum Austausch über den Nutzungsdruck auf der Jahninsel einladen. So wird am 16. Juli eine Jugendversammlung mit dem Stadtjugendring und am 22. August eine Diskussionsrunde mit Anwohnern stattfinden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0