· 

„Malen mal anders“

Wenzenbach ■ Getreu dem Namen der Johanniter-Kinderkrippe „Zaubergarten“, zauberten die kleinen Schützlinge bei der Aktion „Malen mal anders“ viele schöne Kunstwerke. Gemeinsam wurden die verschiedensten Farben angemischt und mit deren Beschaffenheit experimentiert. Im Anschluss durften die Kinder, unter Anleitung des Krippenteams, die Farben mit Wasser und Spülmittel vermischen. Mit einem Strohhalm ausgestattet, entstanden so die buntesten Kunstwerke aus den bunten Seifenblasen, die am Ende des Tages im Büro ihren Platz gefunden haben. „Die Kinder bekommen nicht genug von den Kunstwerken“, lacht Einrichtungsleitung Simone Schöpperl „am liebsten würden sie ein Werk
nach dem anderen zaubern“. Bei weiteren Fragen zum Thema und Anmeldung in der Johanniter-Kinderkrippe „Zaubergarten“ informiert Sie Einrichtungsleitung Simone Schöpperl unter 09407 8126979 oder simone.schoepperl@johanniter.de.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0