· 

16. Jugendfilmfestival Oberpfalz!

Selbstgedrehte Kurzfilme vor großem Publikum präsentieren, einmal wie ein Star über den roten Teppich laufen – und das ganz nah in der Oberpfalz! Beim 16. Jugendfilmfestival Oberpfalz können junge Filmgruppen ihre Werke auf großer Leinwand präsentieren. Bei der Preisverleihung am 16. November 2019 im Starmexx in Burglengenfeld werden Kurzfilme aus der ganzen Oberpfalz gezeigt. Filmfans bis 26 Jahre können ihre Werke noch bis zum 17. September 2019 online unter www.jufinale-oberpfalz.de einreichen.

Eine unabhängige Fachjury entscheidet, welche Filme mit dem Jugendfilmpreis Oberpfalz und einem Preisgeld ausgezeichnet werden. Die Gewinner sind zudem für das Bayerische Kinder- und Jugendfilmfestival 2020 nominiert und haben damit die Chance, auch einen der Bayerischen Jugendfilmpreise zu gewinnen.

Beim diesjährigen Sonderthema „Demokratie“ können Filmbegeisterte zeigen, wie Teilhabe und Mitbestimmung in einer modernen Gesellschaft aussehen können, oder wo vielleicht auch eben dies verhindert wird. Die Art und Weise der Umsetzung bleibt den Künstlerinnen und Künstlern selbst überlassen.

Bei der JUFINALE Oberpfalz können alle einreichen, die zum Zeitpunkt der Produktion nicht älter als 26 Jahre sind, in der Oberpfalz wohnen und deren Filme nicht unter kommerziellen Bedingungen hergestellt wurde. Alle Filme müssen in Eigenverantwortung entwickelt und produziert werden und innerhalb der letzten zwei Jahren entstanden sein (ab September 2017). Zugelassen sind Spiel-, Dokumentar-, Animations- und Experimentalfilme. Die Themenwahl ist frei.

Veranstalter der JUFINALE Oberpfalz 2019 sind: Bezirksjugendring Oberpfalz, der Kreisjugendring Schwandorf, sowie das JFF-Institut für Medienpädagogik.

 

Die JUFINALE wird unterstützt von Bezirk Oberpfalz, dem Landkreis Schwandorf, one4two und dem Starmexx Burglengenfeld.

Weitere Informationen zum Jugendfilmfestival Oberpfalz gibt es bei Katrin Eder, Medienfachberaterin für den Bezirk Oberpfalz und Leiterin des Festivals.

E-Mail: eder@medienfachberatung.de, Telefon: 0941-5 99 97 35.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0