· 

Johanniter-Kinderkrippe „Kalle“ besucht Tiergarten in Straubing!

Kallmünz/Straubing ■ Passend zum Abschluss des Jahresthemas „Das Tier im
Kunstatelier“ haben die Krippenkinder der Johanniter-Kinderkrippe „Kalle“ aus Kallmünz, gemeinsam mit ihren Eltern und Erzieherinnen, den 70 km entfernten Tiergarten in Straubing besucht. Bereits bei Ankunft am Tiergarten wurden die Kinder mit strahlendem Sonnenschein begrüßt. Im Tiergarten entdeckten die Kinder dann viele verschiedene Tierarten, unter anderem Braunbären, Kamele und Kängurus. Die Kleinen waren begeistert, die Tiere die sie sonst nur aus Büchern und Erzählungen kannten, in der Realität zu bestaunen. Besonders
gern schauten sie einem Fischotter zu, der im Wasser seine Pirouetten drehte, aber auch einem Tiger, der sich im Schatten ausruhte. Dazwischen machten die Kinder dann bei einer ordentlichen Brotzeit und Eis Pause. Abschließend besuchten die Kinder noch den Streichelzoo, der für die Kinder einen weiteren Höhepunkt darstellte. In diesem konnte man Ziegen und Schafe hautnah kennenlernen und auf einem kindgerechten Spielplatz toben. Bei weiteren Fragen zum Thema und Anmeldung in der Johanniter Kinderkrippe „Kalle“
informiert Sie Einrichtungsleitung Maria Söllner unter 09473 9511129.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0