· 

Regionaltage 2019

Der Große Regionalmarkt wartet mit einem bunten und musikalischen Rahmenprogramm auf. Foto: Claudine Pairst.
Der Große Regionalmarkt wartet mit einem bunten und musikalischen Rahmenprogramm auf. Foto: Claudine Pairst.

Auf geht´s zu den Regionaltagen 2019!

„Wer weiter denkt, kauft näher ein“ – Großer Regionalmarkt des Landkreises Regensburg

 

Am Sonntag, den 29. September 2019, organisiert der Landkreis gemeinsam mit dem Kreisverband Regensburg des Bayerischen Bauernverbands (BBV) einen Großen Regionalmarkt unter dem Motto Wer weiter denkt, kauft näher ein“. Der Große Regionalmarkt ist eine zentrale Veranstaltung der diesjährigen Regionaltage und findet von 10.00 bis 16.00 Uhr auf dem Schotterparkplatz des Landratsamtes Regensburg in der Altmühstraße 3 statt.

 

Da immer mehr Menschen wissen wollen, wo ihre Lebensmittel herkommen und wie sie erzeugt werden, bieten auf dem Großen Regionalmarkt hiesige Erzeuger ihre regionalen Produkte direkt, ohne lange Transportwege und Qualitätsverluste, an. Bei rund 50 Ausstellern können Sie zum einen die Geschmacksvielfalt und Schmankerl der Region von frischem Obst und Gemüse über duftende Bauernbrote und Brezen, verschiedene Käsesorten, gegrilltem Fisch bis hin zu leckeren Würsteln, Leberkäs und mehr entdecken. Zum anderen warten Stände mit Informationen zu aktuellen Themen wie Ressourcenschonung, Wertschätzung von Lebensmitteln, Bodengesundheit, Biodiversität oder der heimischen Wald- und Tierlandschaft auf die Besucher. Landrätin Tanja Schweiger und BBV-Kreisobmann Johann Mayer eröffnen den Regionalmarkt um 11.30 Uhr offiziell. Anschließend erteilen Diözesanpräses Monsignore Thomas Schmid und Pfarrer Klaus Weber den Erntesegen.

 

Für die kleinen Gäste bieten mehrere Aussteller ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm mit Kindermalen, Wasserexperimenten, Bau eines Insektenhotels und Mikroskopieren von Insekten, Schnitzen von Essbesteck sowie Basteln eines Zauberstabes oder eines Duftheuballs an. Für die größeren Besucher umrahmen zuerst die Jagdhornbläser des Bezirksjagdverbandes Regensburg und nachmittags die Wiesenter Hundsbuam den Großen Regionalmarkt musikalisch. Zudem stehen am Stand des Sachgebietes Wirtschaftsförderung des Landkreises Regensburg E-Autos zum Testen bereit, der Landschaftspflegeverband Regensburg presst frischen Apfelsaft, den Sie anschließend auch probieren können, und das Sachgebiet Regionalentwicklung informiert über die Öko-Modellregion Regensburg, zu der Stadt und Landkreis Regensburg im Mai ausgewählt wurden. Im Café der Landfrauen können Sie sich eine kleine Auszeit gönnen und sich mit selbstgemachten Kuchen und frischem Kaffee verwöhnen lassen.

 

Die gesamte Ausstellerliste und die vielseitigen Angebote für große und kleine Gäste finden Sie im Internet unterhttp://www.landkreis-regensburg.de/unser-landkreis/regionalentwicklung/regionaltage/

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0