· 

Hotelière Kathrin Fuchshuber verrät uns ihr Bratapfel-Rezept

 

Kathrin Fuchshuber ist Hotelière mit Leib und Seele. Ihr Herzstück, den Münchner Hof, führt sie in dritter Generation. Weihnachten ist eher eine hektische Zeit für Kathrin. Da nimmt sich die Mama zweier Kinder gerne ab und an eine kurze Auszeit mit ihren Töchtern. „Jede Familie hat ihre eigenen Rezepte und Rituale in der Advents- und Weihnachtszeit. Wir lieben rund um Weihnachten Bratäpfel: der Geruch zieht dann durch das ganze Haus und lockt alle in die Küche. Dazu ein gutes Glas Weißwein, so kann man genussvoll den Tag Revue passieren lassen. Das Bratapfelrezept ist von der Cousine unserer Oma", erzählt Kathrin Fuchshuber.

 

Bratapfel à la Kathrin Fuchshuber:

Für die Äpfel mit Füllung:
4 säuerliche Äpfel
30 g gehackte Zartbitterschokolade
50 g gehackte Mandeln
40 g Rosinen
100 g Marzipanrohmasse
4 EL Butter
1/2 TL Zimt
1 Prise gemahlene Nelken

Für die Vanillesoße:
500 ml Vollmilch
3 Eigelb
1 Vanilleschote
2 - 3 EL Zucker

Zubereitung der Äpfel:

1.
Rosinen in Rum einlegen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen
(geht auch mit Wasser - wenn die Kinder noch klein sind)

2.
Den Ofen auf 190 Grad vorheizen und eine Auflaufform mit Butter einfetten

3.
Den oberen Teil der Äpfel abschneiden. Das Kerngehäuse entfernen (Apfelausstecher)
und dann die Äpfel noch etwas aushöhlen

4.
Nüsse in einer Pfanne goldbraun rösten

5.
Marzipan zerbröseln und mit der restlichen Butter, Nüssen, Schokolade, abgetropften Rosinen, ZImt und Nelken verkneten
Die Masse in die Äpfel füllen - Apfeldeckel drauf und ca. 25 Minuten im Ofen backen.

Währenddessen die Vanillesoße zubereiten

1.
Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Die Milch mit dem Zucker und dem Vanillemark aufkochen und dann die Hitze reduzieren.

2.
Die drei Eigelb schaumig schlagen und die heiße Vanillemilch dazugießen. Die Soße wieder auf den Herd stellen und so lange weiterschlagen, bis sie cremig ist. FERTIG!

Vanillesoße über die Äpfel gießen - Voilà!

Vollblut-Hotelière Kathrin Fuchshuber verrät uns ihr Bratapfel-Rezept.
Vollblut-Hotelière Kathrin Fuchshuber verrät uns ihr Bratapfel-Rezept.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0