· 

Regensburgs Bürgermeisterin backt Nussecken für uns.

 

Es duftet nach leckeren Plätzchen im Regensburger Rathaus. Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer hat für uns gebacken - ihr Lieblingsrezept: „Das Rezept stammt von einer Freundin meiner Mutter. Die Nussecken gehören seit meiner Kindheit auf unseren Plätzchenteller", verrät sie uns. Hier ist ihr Rezept:

Nussecken

 

Teig:

 

250 g Butter

 

250g geröstete und fein gemahlene Haselnüsse

 

125g Puderzucker

 

Zimt, 1 Prise Salz

 

250 g Mehl

 

Glasur:

 

2-3 Eiweiß

 

150 g Puderzucker

 

Butter, geröstete und gemahlene Nüsse, Puderzucker, Zimt und Salz vermengen, danach das Mehl einarbeiten.

 

Den Teig 1 cm dick ausrollen und in den Kühlschrank stellen, bis er schneidbar ist.

 

Eiweiß steif schlagen und mit dem Puderzucker verrühren, bis eine streichfähige Masse entstanden ist. Glasur aufstreichen, dann die Teigplatte in ca 4 cm breite Quadrate schneiden. Eine Handvoll gehackte Haselnüsse drüberstreuen und auf ein gefettetes Blech setzen.

 

Im vorgeheizten Ofen bei 200° 15-20 Min. backen.

 

 

 

Fotos: Stefan Effenhauser, Stadt Regensburg.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0