· 

Öffentlichkeitsfahndung – Helga Hommer aus Tegernheim vermisst

TEGERNHEIM. Seit den Morgenstunden, 02.04.2020, wird Frau Helga Hommer aus Tegernheim vermisst. Sie ist möglicherweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs und könnte sich aufgrund von Orientierungsschwierigkeiten in einer hilflosen Lage befinden.

 

Seit Donnerstag, 02.04.2020, gilt die 81-jährige Helga Hommer aus Tegernheim als vermisst.

 

Umfangreiche polizeiliche Ermittlungen und Suchmaßnahmen, auch mittels eines Polizeihubschraubers und Diensthunden, erbrachten bislang keine Hinweise auf den derzeitigen Aufenthaltsort von Frau Hommer. Es ist auch nicht auszuschließen, dass sie sich gegebenenfalls im Stadtgebiet von Regensburg aufhält.

 

Frau Helga Hommer wird wie folgt beschrieben:

 

- 81 Jahre

- ca. 160 cm groß

- schlanke Figur

- Brillenträgerin

- hellrosa Strickjacke

- schwarze Hose mit rotem Streifen

- dürfte eine Tasche mitführen

 

Hinweise zum Verbleib der Vermissten nimmt die Polizeiinspektion Neutraubling unter der Telefonnummer 09401/9302-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Wer den aktuellen Aufenthaltsort von Frau Hommer kennt, möge sich bitte sofort an den Polizeinotruf 110 wenden.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0