mampa Bloggerinnen

Lust auf Familie, Freizeit & Familiensinniges

Foto: Die mampa-Bloggerinnen (v.l.n.r.) Alexandra Lange,
Romina Materna, Daya Paterek und Kathi Hausmann-Balk mit mampa Herausgeberin Maria Burges (im weißen Shirt in der Mitte) beim Fotoshooting an der Donau.

Was geht ab in Regensburg & Umgebung? Wie ist das Familienleben bei uns? Freud und Leid. Familienspaß & Alltagsfrust. mampa wird die LeserInnen nun noch intensiver begleiten und vor allem über spannende Freizeitaktivitäten informieren. Quasi täglich. Dazu konnte mampa vier junge Familienbloggerinnen gewinnen, die wir hier vorstellen möchten. Vier junge Frauen, die eines gemeinsam haben: Ihre Liebe für ihre Familie. Doch ansonsten sind sie herrlich unterschiedlich.



Die mampa-Bloggerinnen:

Romina Materna

... ist 28 Jahre alt, junge Mama der kleinen Matilda (im Januar wird sie 2 Jahre alt) und verheiratet. Ihre Vorlieben sind - neben ihrer süßen Familie - ihre beiden Hunde und gutes Essen. „Am liebsten mag ich Sushi und Schokolade“, strahlt sie. Hobbies: Zeit in der Natur zu verbringen. Ob beim Klettern, Wandern, Radeln oder Gartenarbeit. Hauptsache draußen. Seit ein paar Monaten hat sie ihren eigenen Instagram-Blog: „Ich blogge weil es mir einfach Spaß macht meinen Alltag und meine Gedanken in Bildern oder Texten festzuhalten und ich den Austausch und die Kommunikation mit anderen Menschen auch auf die virtuelle Ebene sehr gerne mag“. (Instagram: fraeulein_mut)

Daya Paterek

... ist 31 Jahre alt, frisch verheiratet und seit 2009 Wahlregensburgerin.. Daya ist  Mutter des 1jährigen Wildfangs namens Henry. „Klassische Hobbies habe ich eigentlich keine. Ich lebe und genieße einfach gerne. Ich reise, esse, trinke gerne und bin gern unterwegs und erlebe Dinge. Bloggen tue ich hauptsächlich, weil viele Frauen und Mütter gerne über die harten Seiten des Lebens schweigen und es genügend Themen gibt, die tabuisiert werden! Wenn man nie in einen Austausch geht, entsteht schnell das Gefühl mit gewissen Problemen oder Gefühlen ganz alleine da zu stehen. Ich schreibe, damit andere Mamas merken, dass eben das NICHT stimmt. Wenn ich auch nur schaffe, dass eine Frau sich weniger alleine fühlt, habe ich erreicht, was ich mir vom Schreiben gewünscht habe.“ (Instagram: muttimachmal)



Alexandra Lange

... ist 34 Jahre alt, verheiratet, 1 Sohn. Alexandra liebt Sonnenblumen, Elefanten, spannende Serien, Mittelalterromane, Musik, Kindern beim Spielen zusehen. Hobbies: Kreativ sein (malen, basteln, etc.), Ausflüge und Radtouren mit der Familie unternehmen und neues entdecken. „Warum ich blogge? So richtig dazu gebracht hat mich erst das mampa-Magazin durch den Blogger-Aufruf. Ab und an höre ich von Mamis, dass ihnen die Ideen ausgehen, was sie mit ihrem Kind unternehmen könnten. Mit meinem Blog möchte ich gerne an meinen Entdeckungen und Erfahrungen teilhaben lassen und schöne Ausflugsziele, versteckte Geheim- und Freizeittipps sowie kinderfreundliche Cafés und Restaurants rund um Regensburg bekannter machen. (Instagram: mamaxandra)

Kathi Hausmann-Balk

... 30, verheiratet, ist Mama einer sehr lebhaften 2,5jährigen Tochter und gerade schwanger mit dem zweiten Zwerglein. „Mamasein macht mir sehr viel Spaß, daher berichte ich liebend gern von unserem Familienalltag und schreibe auch immer mal wieder einige Gedankengänge zum Thema Erziehung nieder. Eine meiner großen Leidenschaften ist der Sport: genauer gesagt, Triathlon. Ein toller Ausgleich zum Beruf und zum Mamaalltag, denn unterwegs mit Lauf- und Fahrradanhänger ist Krafttanken für Mama und Kind bestens möglich. Daher blogge ich u.a. gerne über Trainingsmöglkichkeiten mit Kind.“ (Instagram: madame_bisous)