Kaffee-Vollautomat für das Leukämiehaus

mampa Leserin übergibt großzügige Spende

Irene Fokkelman (rechts) übergibt die Kaffeemaschine an Anna-Maria Thurow vom Leukämiehaus.

Im März 2019 hatten wir über unser Social Media Netzwerk zu einer Spende für das Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern aufgerufen.

 

Im Leukämiehaus wohnen Patienten der Uni-Klinik Regensburg, oder Angehörige von Patienten, die oft eine sehr lange Zeit im Krankenhaus liegen müssen. Angehörige, die eine sehr lange Anreise hätten, können im Patientenhaus wohnen, um den Patienten nahe zu sein und sie im oftmals aufreibenden Behandlungs-Prozess zu unterstützen.

 

In der Küche des Patientenhauses fehlte ein Kaffee-Vollautomat. Daher suchte das mampa-Hilfe-Netzwerk nach einem Spender. In nicht mal 24 Stunden hatte sich eine großzügige Spenderin gemeldet:

 

Irene Fokkelman besorgte kurzerhand einen niegelnagelneuen Kaffeevollautomat und übergab ihn an Anna-Maria Thurow von der Leukämiehilfe.

 

Wir sagen TAUSEND DANK für das großartige Engagement und die rasend schnelle Reaktion!!!