Benjamin, 4 Jahre & Dominik, 2 Jahre, testen:

Der Apfelbaum

Der Apfelbaum ist aus der Reihe „Näher ran!“ für Kinder ab 12 Monaten und handelt von einem Apfelbaum, einer Katze, einem Vogelnest und zuletzt auch noch von einem Schaf. Eine richtige Handlung gibt es allerdings nicht, vielmehr sind es kurze nette Reime auf jeder Seite.
Sehr gut fanden wir, dass das Buch nachhaltig produziert ist und es wohl auch Babyspeichel und –beißversuchen standhält.


Die Zeichnungen sind liebevoll gemalt, allerdings für das empfohlene Alter zum Teil zu stilistisch gehalten, so dass unser Jüngster teilweise Probleme hatte, die Details aus der Nähe zu erkennen. Die Reime haben es ihm aber angetan; sie sind nicht zu lang, einprägsam und so, dass die Konzentration bis zum Ende des Buches anhält.

Wir vergeben insgesamt 4 mampa-Käferchen


DUDEN Gute Nacht! Meine kleinen Lieblingsgeschichten

Das Buch handelt von einer Familie, in der nach und nach die 3 Kinder und zuletzt auch der Papa mit einer Lieblingsgeschichte ankommen, die vorgelesen wird. So beinhaltet das Buch dann noch auf jeder Seite eine kleine Extra-Geschichte, die man als Mini-Bücher aus den Buchseiten herausziehen kann. Das Buch ist für Kinder ab 30 Monaten empfohlen, wobei unser 2-jähriger genauso viel Freude daran hatte, wie unser 4-jähriger. Jedes unserer Kinder hatte eine eigene Lieblingsgeschichte und es ist ein wunderbares Buch, zum gemeinsamen Vorlesen zur guten Nacht.

Das Buch ist schön illustriert und die Kinder hatten viel Spaß daran, die kleinen Bücher aus den Buchseiten herauszuziehen.

Wir vergeben insgesamt 5 mampa-Käferchen!