Sarah, 16, testet: Vroni unplugged

Vroni unplugged: Die ungeschminkte Wahrheit eines Teenies

Die elfjährige Vroni kommt gar nicht klar mit ihrem Nachnamen Rose, dann auch noch blöde Mitschüler, zickige Mädchen und jeden Tag das selbe ekelige Pausenbrot. In ihrer Verzweiflung verliebt sich Vroni in ihren Deutschlehrer und fällt auch noch in Ohnmacht.

Im „Hotel Krankenhaus“ überraschen Vroni erfreuliche Nachrichten und ihr Leben scheint sich zu bessern. Letztendlich wird aus der doofen Vroni das absolut coole Girl mit dem jeder befreundet sein will.

Gesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen. Es macht spaß das Buch zu lesen, da man sich an viele lustige Situationen als Elfjährige erinnert und parallelen zu Vroni erkennt. Ein Tipp für Vroni: KEEP CALM! Es ist nur dein Lehrer. Und für Mädels zwischen 11 und 16 auf jeden Fall zu empfehlen!
 
4 von 5 Käferchen


mampa Leser/Innen testen Bücher, CDs, DVDs.

 

Die Wertung:

5 Käferchen: Spitze!

4 mampa-Käferchen: war schon ganz toll.
3 mampa-Käferchen: war o.k., aber nicht umwerfend
2 mampa-Käferchen: war eher Durchschnitt
1 mampa-Käfer: war eher nicht so toll!

Möchtet auch Ihr Medien für uns testen?

Wir freuen uns über Eure Mail.

Bitte Namen, Adresse UND Alter nicht vergessen.

Mail an redaktion@mampa.net - Stichwort MEDIENTEST