Antonio Dietlmeier & Sdra Alrejleh, beide 14 Jahre alt, kochen für mampa


VORSPEISE: Pizzahäufchen auf Zucchinitalern & Kohlrabikörbchen mit Käse-Eier-Gemüsefüllung
HAUPTSPEISE: Reis mit Erbsen & Lammfleisch an gemischtem Salat

DESSERT: Erdbeerspiegel mit Schneeballnockerln

 

Vorspeisenteller:
Pizzahäufchen auf Zucchinitalern

 

 

Zutaten für 4 Portionen:

 

Für die Tomatensoße:                                           

 

4 EL Tomatenmark         
3 EL Wasser                                 
Salz und Pfeffer                                           
½ TL getrockneter Oregano                                                
½ kleine Zwiebel gehackt                                    
2 Knoblauchzehen gehackt
                                              
getrockneter Oregano zum Bestreuen

Außerdem:
1 mittelgroße Zucchini
ca. 75 g geriebener Käse (z.B. Gauda oder Parmesan)
4-5 Cocktailtomaten in Scheiben geschnitten
getrockneter Oregano zum Bestreuen
Olivenöl zum Anbraten der Zucchini

 

 

Zubereitung:

 

Alle Zutaten für die Tomatensoße miteinander verrühren und zur Seite stellen. Die Zucchini waschen und in Scheiben schneiden (ca. ½ cm dick). In etwas Olivenöl die Scheiben  von jeder Seite ca. 1 Minute anbraten. Anschließend die Zucchinischeiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit der Tomatensoße bestreichen. Jetzt den Käse und Oregano drauf streuen und je eine Cocktailtomatenscheibe drauf legen. Als Abschluss nochmal etwas Käse drüber streuen. Nun kommt das Blech für ca. 5-6 Minuten bei 200 in den vorgeheizten Ofen.

 

Kohlrabikörbchen mit Käse- Eier-Gemüsefüllung

 

 

Zutaten für 4 Portionen:
4 Kohlrabi
1 große Karotte

150 g Crème fraîche
125 g Camembert
2 Eier
100 ml Sahne
1 EL fein gehackte Petersilie
Salz und Pfeffer
1 EL Butter für die Form
Muskat

 

Zubereitung:

 

Kohlrabis und Karotten schälen, waschen und 15-20 Minuten in Salzwasser kochen und  abkühlen lassen. Dann die Kohlrabis aushöhlen und das Innere klein schneiden. Die Karotte würfeln und zu den geschnittenen Kohlrabistücken geben. Jetzt den Camembert entrinden und mit einer Gabel zerdrücken. Crème fraîche, Sahne und die 2 Eier unterrühren. Die Masse mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie würzen und in die ausgehöhlten Kohlrabis füllen. Die restliche Masse in die gebutterte Form füllen und die Kohlrabis drauf setzten. Im vorgeheizten Backofen bei 200 C ca. 15 – 20 Minuten überbacken.

 

Am Ende den Vorspeisenteller mit je einem Kohlrabi und einem Pizzahäufchen auf Zucchinitaler und etwas Gemüsefüllung auf einem Gourmetlöffel anrichten.

 

 


Reis mit Erbsen und Lammfleisch an gemischtem Salat


Zutaten:
1 1\2  Tassen Langkornreis
250g Erbsen
200g Hackfleisch vom Lamm(oder Rind)
75g Cashewnüsse
3El Sommerblumenöl
2Tassen Wasser
Salz und Pfeffer
1El Öl
2Tl Butter
1Tl Öl


Salat
2Tomaten
1 kl.Zwiebel
4 Blätter Spitzkohl
4 Blätter Rotkohl
1 Bund Petersilie
3 El Essig
3 El Sonnenblumenöl
Salz
1 El Pfefferminze getrocknet 




Zubereitung:
Den Reis in eine Schüssel geben, mit  warmen Wasser bedecken und 30 min einweichen, dann abgießen. 3 El Sonnenblumenöl in einem Topf erhitzen und die Erbsen dazugeben. 2Tassen Wasser und etwas Salz zu den Erbsen geben und zum Kochen bringen. Jetzt den Reis mit Erbsen mischen, ca 10min kochen lassen, bis das Wasser weg ist. Danach bei schwacher Hitze zugedeckt nochmal 5 min ziehen lassen, nachdem 2 Tl Butter unter die Masse gerührt wurden. Nüsse halbieren und in der Pfanne kurz mit 1 El Öl anrösten. Danach 1 El Öl in der Pfanne erhitzen und das Fleisch anbraten, etwas Salz und Pfeffer dazugeben und fertig garen lassen. Dann die Nüsse mit dem Fleisch zusammenrühren. 2 El des Fleischnussgemisches in eine Dessertschale füllen und mit Reis auffüllen. Das Ganze etwas andrücken und auf einem Teller stürzen.

Salat
Alle Salatzutaten in Streifen klein schneiden und vermischen. Die Zwiebel klein würfeln. Für das Dessing, den Essig, das Öl, Salz und die Pfefferminze verquirlen und mit dem Salat mischen. Dann den Salat anrichten.


Dessert:

 

Erdbeerspiegel mit Schneeballnockerln

 

 

Zutaten für 4 Portionen:
500 g Erdbeeren
4 Eiweiß
2 EL Vanillezucker
2 EL Zucker
etwas Puderzucker
(4 Melisse Blättchen)
ein paar Tropfen flüssige Sahne zum Garnieren

 

Zubereitung:

 

Die frischen Erdbeeren waschen, putzen und entstielen. 4 davon zum Dekorieren zur Seite legen, den Rest zu einer gleichmäßigen Soße pürieren. Eventuell die Masse mit etwas Puderzucker abschmecken und kühl stellen. Den Zucker und Vanillezucker zusammen mit dem Eiweiß in eine hohe Rührschüssel geben und zu sehr steifem Eischnee schlagen. Den Boden eines Topfes mit sehr weitem Durchmesser ca. 2 cm hoch mit Wasser bedecken. Das Wasser zum Kochen bringen. Mit zwei Esslöffeln Nocken aus der Eischneemasse formen und in das heiße Wasser legen. Zugedeckt ca. 4-5 Minuten ziehen lassen. Die Nockerln vorsichtig mit einem Schaumlöffel aus dem Topf heben und auf etwas Küchenpapier abtropfen lassen. Inzwischen die Erdbeersoße auf 4 flachen Tellern verteilen, die Nockerln darauf anrichten, mit Melisse Blättchen und jeweils einer, in Scheiben geschnittene Erdbeere garnieren. Ein paar Tropfen flüssige Sahne in die Erdbeersoße tropfen lassen und mit einem Holzstäbchen von einen Tropfen zum anderen durchfahren, so dass kleine Herzen entstehen.

 

Guten Appetit

 


Antonio Dietlmeier & Sdra Alrejleh mit ihrem köstlichen Menü
Antonio Dietlmeier & Sdra Alrejleh mit ihrem köstlichen Menü
Vorspeise Pizzahäufchen
Vorspeise Pizzahäufchen
Vorspeise Kohlrabikörbchen
Vorspeise Kohlrabikörbchen
Antonia mit der Vorspeise
Antonia mit der Vorspeise
Die Hauptspeise
Die Hauptspeise
Sdra mit der Hauptspeise
Sdra mit der Hauptspeise
Die Nachspeise
Die Nachspeise
Die beiden jungen Miniköche mit ihrem köstlichen Mahl
Die beiden jungen Miniköche mit ihrem köstlichen Mahl

Rezept teilen: