Larissa Windisch, 10, & Larissa von Unruh, 12, kochen

Der Klassiker: Spargelsalat mit Erdbeeren und Rauke

Tagliatelle mit grünem Spargel

Erdbeer Vanille Tiramisu

Larissa Windisch & Larissa von Unruhn
Larissa Windisch & Larissa von Unruhn

Der Klassiker:

Spargelsalat mit Erdbeeren und Rauke

Zutaten für 4 Personen:
1 Bund (ca. 500 g) grünen Spargel
1 Bund (ca. 500 g) weißen Spargel
Salz
60g Walnusskerne
75 g Rauke
250 g Erdbeeren
5 EL Himbeer-Essig
1/2 TL Honig
5 EL Walnussöl
Pfeffer

Zubereitung:
1. Weißen Spargel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Grünen Spargel waschen und die holzigen Enden abschneiden. Spargelstangen mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Herausnehmen und unter kaltem Wasser kurz abschrecken. Spargelstreifen gut abtropfen lassen.
2. Walnusskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Herausnehmen und auskühlen lassen. Rauke putzen, waschen und trocken schütteln. Erdbeeren waschen, putzen und in dicke Scheiben schneiden oder vierteln. Essig und Honig verrühren, Essig darunter schlagen. Vinaigrette mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Spargel, Hälfte der Vinaigrette, Erdbeeren und Pinienkerne vermengen und mit Salz, Pfeffer und evtl. etwas Honig abschmecken. Übrige Vinaigrette dazu reichen.
 


Tagliatelle mit grünem Spargel

Zutaten (4 Portionen):
400 g Tagliatelle-Nudeln
1 kg grüner Spargel
250 g Mascarpone
200 g Schlagrahm
200 g geriebener Parmesan
50 g Butter
1  Zitrone
1 Bund Schnittlauch
Kräutersalz, Salz, Pfeffer aus der Mühle, Zucker

Zubereitung:
Spargel waschen, unteres Drittel des Spargels schälen.
Tagliatelle nach Packungsanleitung bissfest kochen und abtropfen lassen. Schnittlauch waschen und in feine Röllchen.

Die Spargelstangen 5-10 Minuten in Salzwasser kochen, dabei noch 2 TL Zucker und Saft einer halben Zitrone zufügen. Spargel abseihen, Spargelwasser nach dem Kochen nicht wegschütten und Spargelstangen in jeweils 3-4 Stücke teilen.

In einer (beschichteten) Pfanne mit hohem Rand (od. Wok) Butter zerlaufen lassen, Tagliatelle zugeben, anschließend Mascarpone, Schlagrahm, 100 g Parmesan und ca. 300 ml Spargelwasser zugeben, mit Kräutersalz, 1-2 EL Zitronensaft und etwas Pfeffer aus der Mühle abschmecken. Tagliatelle mehrfach wenden. Nun die Spargelabschnitte zugeben und vorsichtig mit den Tagliatelle erwärmen, einen Teil des Schnittlauchs zugeben.

Anschließend Tagliatelle mit Spargel auf tiefe Teller anrichten, mit restlichem Schnittlauch und Parmesan bestreut servieren. Guten Appetit!

Tipp: Das Gericht schmeckt auch mit 500 g weißem und 500 g grünem Spargel sehr lecker!
(Bei Verwendung einer Spargelkochers: Bei der Zubereitung ca. ½ l heißes Wasser, 2 TL Zucker, 1 TL Salz, Saft ½ Zitrone zugeben)


Erdbeer Vanille Tiramisu

Zutaten für 4 Personen
250 g frische aromatische Erdbeeren
1 EL Puderzucker
350 g Mascarpone
125 g Magerquark
200 ml Schlagsahne
Mark einer Vanilleschote
70 g brauner Zucker
Saft von 1 Orange
2 EL Vanillelikör (43er) oder 1 EL Vanillesirup
1 Päckchen Löffelbiskuits
1 EL ungesüßten Kakao
 
Zubereitung:
Die Erdbeeren waschen, vom Stielchen befreien, vierteln und zusammen mit dem Puderzucker fein pürieren.
 
Die Sahne steif schlagen und beiseitestellen. Die Orangen auspressen und mit dem Vanillelikör oder wie in unserem Fall mit Vanillesirup vermengen. Den Mascarpone mit dem Magerquark, dem braunen Zucker und dem Mark der Vanilleschote in eine Rührschüssel geben und so lange rühren, bis eine glatte Creme ohne Klümpchen entstanden ist. Nun die Sahne unterheben.
 
In einer Auflaufform den Boden mit Löffelbiskuits auslegen. Die Löffelbiskuits mit einem Teil des Orangensaftgemisch beträufeln. Eine Schicht Erdbeerpüree darüber geben und anschließend eine Schicht Mascarponecreme.
 
Nun wieder eine Schicht Löffelbiskuits auf die Creme legen, wieder mit dem Orangensaftgemisch beträufeln, Erdbeerpüree darüber geben und mit Mascarponecreme bedecken. So lange fortfahren, bis die Form gefüllt ist. Vor dem Servieren mit ungesüßtem Kakao bestäuben.